Dr. Christoph Wüthrich

Christoph.Wuethrich-at-unibas.ch

Büro 3. Stock, 3-13, Freitag-Nachmittag
Klingelbergstr. 27, 4056 Basel

Telefon
+41 (0)61 207 07 44

Publikationsliste

 1.     Wüthrich Ch. (2016): Die Kurzexkursionen: Anwendungshinweise zu einer viel zu selten eingesetzten Lehrmethode.  Regio Basiliensis 57(1&2): 3-14.

2.     Wüthrich Ch, Château-Basler N., Engeler R., d’Incau R., Schläpfer M. & A. Ehrhardt (2015): Eine Naturwissenschaftswoche in den Alpen. Regio Basiliensis 56(3): 183-194.

3.     Daniels F., Thannheiser D. & Ch. Wüthrich (2014): Flora und Vegetation des terrestrischen Bereichs. In: Lozán, J.L., Grassl, H. Piepenburg D.: Warnsignal Klima. Die Polarregionen. Flora, Fauna und Ökosysteme, S. 128-135. 

4.     Wüthrich Ch. (2013): Methodik des Geographieunterrichts. Das Geographische Seminar, Westermann, Braunschweig, 1-262.

5.     Wüthrich Ch. (2010): Arktische Ökosyseme: Alt und stark spezialisiert oder jung und unfertig? In: Bürgin T. & Straub J.O. Festschrift zum 70. Geburtstag von Prof. Dr. David Gaudenz Senn, Basel, 125-143.

6.     Wüthrich Ch. (2008): Geographie als Ergänzungsfach – Chance für Schüler und Lehrkräfte am Gymnasium. Regio Basiliensis 49(2): 133-144.

7.     Wüthrich Ch., Huggenberger P., Freiberger H., Geissbühler U., Regli C. & O. Stucki (2006): Revitalisierung urbaner Gewässer. Schlussbericht zum MGU-Forschungsprojekt F1.03, Universität Basel, 1-83.

8.     Wüthrich Ch. (2005): Die Basler Physiogeographie und Landschaftsökologie zwischen 1975 und 2005 – was war, was ist, was kommt ? Regio Basiliensis 46(1): 3-12.

9.     Geissbühler U., Stucki O. & Wüthrich Ch. (2005): Selbstreinigungsleistung des Gewässersystems in der Brüglinger Ebene (Basel, Schweiz). Potenziale für die Inwertsetzung urbaner Flusslandschaften. Mitteilungen der Naturforschenden Gesellschaft beider Basel 8: 135-153.

10.  Geissbühler U., Vögtli T., Stucki O. & Wüthrich Ch. (2004): Das Pflanzenklärgebiet in der Brüglinger Ebene (Grün 80). Selbstreinigungsprozesse in urbanen Flusslandschaften. Regio Basiliensis 45 (3): 213-227.

11.  Wüthrich Ch., Huggenberger P., Freiberger H., Geissbühler U., Regli C. & O. Stucki (2004): Revitalisierung urbaner Gewässer. Wissenschaftlicher Zwischenbericht zum MGU-Projekt F1.03, Universität Basel, 1-31.

12.  Thannheiser D. & Wüthrich Ch. (2004): Spitzbergen. In: Burga C.A., Klötzli F., Grabherr G.: Gebirge der Erde. Landschaft, Klima, Pflanzenwelt. 400 S., 289 Farbf., 87 Grafiken, 118 Klimadiagramme, 240-248.

13.  Wüthrich Ch. (2003): Der Bergsee Bad Säckingen: Die Revitalisierung eines urbanen Sees. Regio Basiliensis 44(3): 205-220.

14.  Frey C., Gebhard R., Gerster, Y., Gurtner-Zimmermann, A., Ji, P., Stucki, O., Weber, M. & Wüthrich Ch. (2003): Badeanstalt und Bootsverleih am Seewener See? Dr Schwarzbueb 2004; Jahr- und Heimatbuch des Schwarzbubenlandes  82: 65-71.

15.  Wüthrich Ch. (2003): Das Schwarzbubenland aus geographischer Sicht. Dr Schwarzbueb 2004; Jahr- und Heimatbuch des Schwarzbubenlandes 82: 44-47.

16.  Frey C., Gebhard R., Gerster, Y., Gurtner-Zimmermann, A., Ji, P., Stucki, O., Weber, M. & Wüthrich Ch. (2003): Wer schenkt Basel einen See ? Studentischer Arbeitsbericht MGU 1/2003, Universität Basel, 1-90.

17.  Wüthrich Ch. & Thannheiser D. (2002): Die Polargebiete. Westermann. Braunschweig, 1-299.

18.  Wüthrich Ch., Schaub D., Weber M., Marxer P. & Conedera M. (2002): Postfire alterations of soil respiration and soil microbial biomass in a sweet chestnut forest in southern Switzerland. CATENA 48(3): 201-215.

19.  Wüthrich Ch., von Runkel, M. & Conedera M. (2002): Veränderungen von Bodenrespiration und mikrobieller Biomasse nach Waldbränden in der Süd-Schweiz. Bulletin BGS 25: 41-48 (2001).

20.  Wüthrich, Ch. & Geissbühler, U. (2002): Auenrevitalisierung in einer städtischen Grundwasserschutzzone; Probleme und Chancen transdisziplinärer Forschung. Regio Basiliensis 43(1): 29-41.

21.  Wüthrich Ch. (2002): Die landschaftliche Vielfalt der Langen Erlen. Basler Stadtbuch 2001, CMS-Verlag, 195-199.

22.  Thannheiser D., Möller I., Geesink B. & Wüthrich Ch. (2001): Floristic studies on Victoria Island (Canadian Arctic). Hamburger Vegetationsgeographische Mitteilungen 14: 53-58.  

23.  Thannheiser, D., Haacks M. & Wüthrich Ch. (2001): Vegetationsökologische Untersuchungen im unteren Sassendalen (Spitzbergen). Geoöko 12: 117-139.

24.  Meduna E., Tester U. & Wüthrich Ch. (2001): Erster Basler Tag der Artenvielfalt am 17. Juni 2000. Mitteilungen der Naturforschenden Gesellschaft beider Basel 5: 183-198.

25.  Wüthrich Ch., Geissbühler U. & Rüetschi D. (2001): Revitalisierung und Trinkwasserschutz in der dicht genutzten Wiese-Ebene. Feuchtgebiete als Reinigungsstufe. Regio Basiliensis 42(1): 97-116.

26.  Möller I., Wüthrich Ch. & Thannheiser D. (2001): Changes of plant community patterns, phytomass and carbon balance in a high arctic tundra ecosystem under a climate of increasing cloudiness. in: Burga C.A. & Kratochwil A.: Biomonitoring – General and applied aspects on regional and global scales. Tasks for Vegetation Science 35: 225-242.

27.  Thannheiser D. & Wüthrich Ch. (2000): Subzonale Differenzierung der polaren Ökozone. Geographische Rundschau 52(10): 12-18.

28.  Wüthrich Ch., Möller I. & Thannheiser D. (2000): Pflanzengesellschaften und Kohlenstoffhaushalt der höheren und niederen Arktis. Bensheim, Geoöko 21: 103-119.

29.  Thannheiser D. & Wüthrich Ch. (1999): Flora und Vegetation am St. Jonsfjord (Spitzbergen) unter besonderer Berücksichtigung der ornithogenen Tundra.- Bremen, Norden 13: 291-301.

30.  Fliessbach A., Imhof D., Brunner T. & Wüthrich Ch. (1999): Tiefenverteilung und zeitliche Dynamik der mikrobiellen Biomasse in biologisch und konventionell bewirtschafteten Böden. Regio Basiliensis 40(3): 253-263.

31.  Weber M. & Wüthrich Ch. (1999): CO2-Flüsse beim Herbst-Winter-Übergang in einem Jura-Hochmoor. Regio Basiliensis 40(3): 241-252.

32.  Rüetschi D., Schmid M., Geissbühler U. & Wüthrich Ch. (1999): Trinkwassergewinnung in bewaldeten und offenen Wässerstellen der Langen Erlen: Mikrobielle Aktivität und Biomasse im Boden. Regio Basiliensis 40(2): 151-163.

33.  Wüthrich Ch., Möller I. & Thannheiser D. (1999): CO2-Fluxes in different plant communities of a high-Arctic tundra watershed (Western Spitsbergen).- Journal of Vegetation Science 10: 413-420.

34.  Wüthrich C. & Siegrist L. (1999): Ökodiversität natürlicher Auenlandschaften: Ansätze zur strukturellen Revitalisierung. In: Eder S. & Gurtner-Zimmermann A. (Hrsg.): Hochrheinrenaturierung in Stadt und Agglomeration Basel. Basler Stadt und Regionalforschung 17: 32-44.

35.  Wüthrich Ch., Möller I. & Thannheiser D. (1998): Soil carbon losses due to increased cloudiness in a high Arctic tundra watershed (Spitsbergen). Lewkowicz, A.G. and Allard, M. (eds.): Proceedings, Seventh International Conference on Permafrost, Yellowknife, June 23-27, Nordicana, Université Laval, 1165-1172.

36.  Thannheiser D., Möller I. & Wüthrich Ch. (1998): Eine Fallstudie über die Vegetationsverhältnisse, den Kohlenstoffkreislauf und mögliche Auswirkungen klimatischer Veränderungen in Westspitzbergen. Verh.Ges.Ökologie 28: 475-484.

37.  Rüetschi D., Geissbühler U., Schmid M. & Wüthrich Ch. (1998): Biological purification of recharge water by forested soils.- in Peters J.H. (ed.): Artificial Recharge of Groundwater. A.A.Balkema, Rotterdam, 457-459.

38.  Möller I., Thannheiser D. & Wüthrich Ch. (1998): Eine pflanzenökologische und vegetationsökologische Fallstudie in Westspitzbergen.- Geoökodynamik 19 (1/2): 1-18.

39.  Brunner T., Fliessbach A. & Wüthrich Ch. (1998): N-mineralization and contents of carbon and nitrogen in soil organic matter fractions of organic and conventional farming systems.- CD-ROM; 16th World Congress of Soil Science, Montpellier, Paper 2164, 8 p.

40.  Seiberth C., Schaub D. & Wüthrich Ch. (1997): Gelöster und partikulärer Kohlenstoff als Indikator des Erosionsgeschehens im Oberbaselbieter Tafeljura.- Regio Basiliensis 38(3): 205-215.

41.  Wüthrich Ch. & Thannheiser D. (1997): Die Ökosysteme der polaren und subpolaren Zone.- in: Leser H. (ed.): Handbuch des Geographieunterrichts. Bd. 11: Umwelt: Geoökosysteme und Umweltschutz. AULIS-Verlag, Köln, 200-214.

42.  Wüthrich Ch. & Schaub D. (1997): Stoffhaushalt in der Landschaft.- in: Leser H. (ed.): Handbuch des Geographieunterrichts. Bd. 11: Umwelt: Geoökosysteme und Umweltschutz. AULIS-Verlag, Köln, 128-139.

43.  Wüthrich Ch. & Schaub D. (1997): Reaktionspotential unterschiedlicher Moortypen für Änderungen von Licht und Bodenwasserhaushalt.- Bulletin BGS 21: 41-48.

44.  Schaub D., Wüthrich Ch. & Seiberth C. (1997): Einfluss der Bodenerosion auf den Stoffhaushalt in unterschiedlichen schweizerischen Agrarlandschaften.- Mitt.Dt.Bdkdl.Ges. 83: 463-466.

45.  Wüthrich Ch., Döbeli C., Schaub D. & Leser H. (1994): The pattern of carbon-mineralisation in the high-arctic Tundra (Western and Northern Spitsbergen) as an expression of landscape ecologic environment heterogeneity.- Z.Geomorph. N.F., Suppl.-Bd. 79: 251-264.

46.  Wüthrich, Ch. (1994): Die Bedeutung der Biomasse in der Landschaftsökologie.- Geomethodica 19: 21-53.

47.  Wüthrich Ch. (1994): Die biologische Aktivität arktischer Böden mit spezieller Berücksichtigung ornithogen eutrophierter Gebiete (Spitzbergen und Finnmark).- Basel, Physiogeographica 17: 1-222.

48.  Spycher B. & Wüthrich Ch. (1993): Über den Einfluss von Untersaaten im Maisanbau auf die Stickstoffmineralisation und die Bodenatmung.- Bulletin BGS 17: 31-38.

49.  Wüthrich Ch. & Döbeli C. (1993): Methoden und erste Ergebnisse zum Kompartiment "Vegetation".- In: Leser H. (Hrsg.): Methoden- und Datenübersicht der Forschungsgruppen der geowissenschaftlichen Spitzbergenexpeditionen 1990 und 1991 zum Liefdefjorden, Mat.z.Physiogeographie 15: 37-45.

50.  Wüthrich Ch. (1993): Methoden und erste Ergebnisse zum Kompartiment "Humus" im Standortregelkreis der Geoökosysteme am Liefdefjorden.- In: Leser H. (Hrsg.): Methoden- und Datenübersicht der Forschungsgruppen der geowissenschaftlichen Spitzbergenexpeditionen 1990 und 1991 zum Liefdefjorden, Mat.z.Physiogeographie 15: 23-36.

51.  Wüthrich Ch. (1992): Stofftransporte Meer-Land: Vogelklifftundren und ornithogene Böden.- Stuttgarter Geogr.Stud. 117: 177-192.

52.  Wüthrich Ch. (1991): Landschaftsökologische Umweltforschung: Beiträge zu den Wechselwirkungen zwischen biotischen und abiotischen Faktoren im hocharktischen Ökosystem (Spitzbergen).- Die Erde 22: 335-352.

53.  Wüthrich Ch. (1991): Folgen der Erwärmung der Arktis auf die rezenten Ökosystemstrukturen der hocharktischen Tundra Spitzbergens.- Rapp.et Rech.Inst.de Geographie Fribourg 3: 122-124.

54.  Wüthrich Ch. (1989): Die Bodenfauna in der arktischen Umwelt des Kongsfjords (Spitzbergen). Versuch einer integrativen Betrachtung eines Ökosystems.- Mat.z.Physiogeogr. 12: 1-133.


Abstracts

    Wüthrich Ch. (1991): Muster der CO2-Exhalation hocharktischer Tundraböden.- Program, German Soc.Pol.Res., 16th Int.Polar Meeting, Göttingen April 10-13, Abstract.

    Wüthrich Ch. (1992): Arctic Birdcliff Ecosystems (Svalbard and Northern Norway): Ecological patterns and pollution.- 6th Europ.Ecol.Congr., Mesogee, Bull.Mus.Hist.Nat. Marseille 5231.

    Wüthrich Ch. (1994): Soil respiration of a high-Arctic tundra (Spitsbergen).- VI. International Congress of Ecology (INTECOL), 21-26 August 1994, Abstract.

    Wüthrich Ch., Nilsen J. & Schaub D. (1997): Effects of increased cloudiness and water table changes on carbon balance in Arctic peatlands.- Annales Geophysicae Suppl. (II) 15: 357.

    Thannheiser D., Möller I. & Wüthrich Ch. (1997): Eine Fallstudie über die Vegetationsverhältnisse, den Kohlenstoffkreislauf und mögliche Auswirkungen klimatischer Veränderungen in Westspitzbergen. Müncheberg, ZALF Bericht 32: 61.

    Studer K., Weber M. & Wüthrich Ch. (1999): Winterliche CO2-Flüsse eines Schweizer Hochmoores in Abhängigkeit der Schneedeckenentwicklung.- 29. Jahrestagung der Gesellschaft für Ökologie, V.2.9:  27.

    Wüthrich Ch., Schaub D., Weber M. & Conedera M. (1999): Veränderungen der Bodenrespiration und der mikrobiellen Biomasse im Boden nach einem Brand in einem Kastanienwald (St. Antonino, Süd-Schweiz). 29. Jahrestagung der Gesellschaft für Ökologie, V.1.10: 10.

    Zechner E., Huggenberger P., Miracapillo C., Wülser R. & Wüthrich C. (2001): Combining wetland restoration with artificial groundwater recharge. Geophyscial Research Abstracts 3: 2238.

      Weitere Informationen